Miniclub

– Spielerisch die Welt entdecken –

Hier erwartet Ihre Kinder ein buntes Programm aus verschiedenen Aktivitäten, z.B. Kreis-, Finger- und Bewegungsspiele, Lieder und Musik, kleine Tänze und Kniereiter, Angebote zu Körperwahrnehmung, Bewegung und Sinneseindrücken, jahreszeitlich geprägte Aktivitäten oder evtl. auch altersgerechtes „Basteln“ und Malen. – Nach einer kurzen Pause (bitte eine kleine Verpflegung mitbringen) bleibt noch genügend Zeit für freies Spiel.

Sie finden mit Ihrem Kind hier also:

– eine spielerische Entwicklungsbegleitung
– soziale Erfahrungen für Ihr Kind
– eigene soziale Kontakte und Austausch mit anderen Müttern (Vätern).

Termine:

ab dem 30.09. bis 02.12.19 (inkl. Ferien) montags von 15:30 bis 17:00 Uhr für Kinder Okt/Nov/Dez 18 geboren – 1 freier Platz

ab dem 15.10. bis 17.12.19 (inkl. Ferien) dienstags von 14:30 bis 16:00 Uhr für Kinder Dez 17 und Jan/Febr 18 geboren

Kosten: 75 € für 10 Einheiten, Vereinsmitglieder 10 % Ermäßigung

Kursleitung: Krissy Kistner

Anmeldung unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder Tel 490 154 32

Mamafitness

ist eine Kombination aus Bauch-Beine-Po, Aerobic, Pilates & Co.

ab dem 26.09. bis 05.12.19 (inkl. Ferien) donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr – 1 freier Platz

65 € für 10 Einheiten / Vereinsmitglieder 10 % Ermäßigung

Kursleitung: Valentina Funk

Anmeldung unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder Tel 0911 490 154 32

Aufwachsen in Medienwelten – Zwischen Chance und Risiko

für Eltern mit Kindern ab dem Grundschulalter

 „Smartphones sind für uns zu einem alltäglichen Begleiter geworden. Ein Aufwachsen ohne Medien scheint für die meisten kaum mehr möglich. Eine kritische Auseinandersetzung mit Medien und die Frage welche Rolle sie in unserem Leben und unserer Erziehung spielen ist gerade deshalb wichtiger denn je.

Kinder benötigen Wissen und Fähigkeiten die ihnen helfen, sicher mit Medien umzugehen und kompetente Eltern, die sie beim Umgang mit Medien unterstützen und begleiten können, die die Chancen und Risiken digitaler Medien kennen und klare Regeln setzen.

Welche Kompetenzen Eltern und Kinder benötigen, welchen Problembereichen wir uns jetzt und in Zukunft widmen müssen und warum Medien für Kinder so eine große Rolle spielen, wird Thema des Elternabends sein.

mit Severin Scheeler, Sozialpädagoge und Medienpädagoge

Mittwoch, den 9.Oktober  von 19 bis 21.00 Uhr (Kosten 8€/ Vereinsmitglieder 7€)

WICHTIG!!! Die Plätze sind begrenzt, daher ist eine Anmeldungen zwingend notwendig: Tel. 0911- 49015432 oder info@familienzentrum-stein.de      www.familienzentrum-stein.de

Babymassage

Glückliche Babys, schlafen besser, haben weniger Bauchschmerzen und weniger Infekte und können besser entspannen. Zufriedene Eltern verstehen ihr Baby und unterstützen eine gesunde Entwicklung.“Ein Kind mit Berührungen zu füttern, seine Haut und seinen Rücken zu nähren, ist ebenso wichtig, wie seinen Magen zu füllen“ (Frédérick Leboyer) Ihr Baby sollte nicht jünger als 6 Wochen und nicht älter als 6 Monate sein!

Termine: 

ab dem 16.01.20 (23.01., 30.01., 06.02., 13.02.) Infoabend am 13.01.20 um 20:00 Uhr (ohne Baby)

ab dem 05.03.20 (12.03., 19.03., 26.03., 02.04.) Infoabend am 02.03.20 um 20:00 Uhr (ohne Baby)

ab dem 23.04.20 (30.04., 07.05., 14.05., 28.05.) Infoabend am 20.04.20 um 20:00 Uhr (ohne Baby)

donnerstags von 9:00 bis 10:00 Uhr ausgeschlossen Ferien und Feiertage

Kosten: 52 € für je 6 Einheiten inkl. Skript und Öl / Vereinsmitglieder 10 % Ermäßigung

Kursleitung: Manuela List

Anmeldung unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder Tel 490 154 32

Nähcafé

Geeignet für absolute Nähanfänger

Online Shops sind zu teuer, zu Hause ist die Nähmaschine zu laut wenn die Kinder schlafen, das Nähprojekt liegt seit Ewigkeiten in der Ecke oder du willst einfach mal lernen, wie man diese ganzen süßen Kinderklamotten selbst nähen kann?

Dann einfach anmelden!

Zur Wahl stehen für Anfänger: Knistertuch, Windeltasche, U-Heft Hülle, Beanie, Pumphose (Bitte bei Anmeldung angeben)

für Fortgeschrittene: T-Shirt, Pulli, Turnbeutel, Kleidchen, Hoodie oder eigenes Projekt (Bitte bei der Anmeldung angeben)

Termine: 15.10., 05.11., 03.12.19 jeweils Dienstag von 19:30 bis 21:30 Uhr

Kursgebühr: 12 €

Bitte mitbringen:

-Nähmaschine (evtl. mit Jerseynadel), Garn und Stecknadeln

-Baumwollstoff / Jersey / Bündchen (je nach Größe und Projekt)

-Bitte mit der Bedienung der Nähmaschine vertraut sein 

Anmeldung: info@familienzentrum-stein-ev.de 
Bei fachlichen Fragen: Regina.Franke86@gmx.de 

Aufbauende Rückbildung

Mit Spaß, Leichtigkeit, Spiel und Babys halten wir uns und unseren Beckenboden mit gymnastischen Übungen fit.

Kursdaten: 16.09. bis 02.12.19 (außer 07.10. und 28.10.) montags von 9:15 bis 10:15 Uhr

Kosten: 65 € für 10 Einheiten / Vereinsmitglieder 10 % Ermäßigung

Kursleitung: Anja Stark

Anmeldung unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder Tel 490 154 32

NATURHEILKUNDE

Homöopathie

Seit über 200 Jahren gibt es die Homöopathie. Sie zählt auch heute zu den gefragtesten alternativen Heilmethoden. Die Grundidee „Ähnliches mit Ähnlichem heilen“ bedeutet folgendes: eine Substanz, die bei einem Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, kann einem Kranken mit ähnlichen Beschwerden helfen. Sogenannte Globuli regen die Selbstheilungskräfte an, Körper und Seele werden ohne Nebenwirkungen in Balance gebracht.

Wer Homöopathie anwenden möchte, braucht kein medizinisches Spezialwissen, aber er muss aufmerksam auf sich oder den Kranken achten. Wir besprechen häufige Erkrankungen und sonstige Beschwerden und lernen, was alles in die homöopathische Haus- und Reiseapotheke gehört.

Die häufig verwendeten Mittel von Weleda und Wala, die fast in jeder Apotheke vorrätig sind, werden an diesem Abend vorgestellt und erklärt werden.

Termine: 19.09. und 26.09. von 18 – 20 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €
Referentin: Svetlana Heilbronner

Bachblüten

Bach-Blüten sind Extrakte aus Blüten von 38 Pflanzen. Sie helfen bei Gemütsverstimmungen wie Niedergeschlagenheit, Gedankenkarussellen, Ängste, Kritiksucht, Wut, Eifersucht… aber auch in bestimmten schwierigen Situationen wie z.B. Trauer, Schock und Enttäuschung. Die 38 Bach-Blüten stammen von „Pflanzen höherer Ordnung“, wie Edward Bach sie nennt. Er lebte von 1886 bis 1936 in England – war Arzt und ein bekannter Pathologe, Immunologe und Bakteriologe. Jede von ihnen verkörpert ein bestimmtes Seelenkonzept und stellt – als eine Art Katalysator – jeweils den blockierten Kontakt zwischen Seele und Persönlichkeit wieder her.
Sie wirken auf den Geist und Die Seele und können durch deren Harmonisierung auch den Körper positiv beeinflussen. Sie sind eine gute Ergänzung zu fast allen Therapien. Sanfte Heiler für die ganze Familie, Tiere und Pflanzen.

Termin: 17.10.19 von 18 – 20 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €
Referentin: Svetlana Heilbronner

Schüssler-Salze

Fast jeder weiß heutzutage, dass ein Mangel an Eisen, Magnesium, Calcium usw. für Befindlichkeitsstörungen oder sogar Krankheiten verantwortlich sein kann. In diesen Fällen wird durch Zufuhr des entsprechendes Minerals (z.B. inForm Eisentabletten) der körpereigene Speicher wieder aufgefüllt. Es kann aber dennoch im Körper zu lokal begrenzten Verteilungsstörungen von Mineralstoffen kommen. Konservierungsmittel, Wohngifte, Antibiotika etc. gehen feste Verbindungen mit den Mineralien ein. Diese Mineralien stehen dann, obwohl sie im Körper vorhanden sind, dem Stoffwechsel nicht mehr zur Verfügung, da sie fest an andere Substanzen gebunden sind. Die Einnahme von Schüßler-Salzen hilft den Mineralien genau dorthin zu gelangen, wo sie gerade gebraucht werden. Sie beheben somit keinen mengenmäßigen Mangel der Mineralien an sich, sondern eine Bewegungsstörung. Sie helfen dem Körper, die mit der Nahrung aufgenommenen Stoffe besser zu verteilen. Gewisse Anzeichen im Gesicht können dabei wichtige Hinweise darauf geben, wo welche Mineralstoffe fehlen, sowohl in akuten, als auch in chronischen Fällen. Eine Röte rechts und links auf den Wangen bei den Kindern oder nach einem Alkoholgenuss weist z.B. auf ein Magnesium Phosphoricum- Mangel hin.

Termin: 10.10.19 von 18 – 20 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7€
Referentin: Svetlana Heilbronner

Kräuter gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen – wer hätte sie noch nicht gehabt? Und wer widersteht, wenn sie länger anhalten, der Versuchung, einfach eine Tablette zu schlucken – in dem Bewusstsein, dass man diesen Schmerzen hilflos ausgeliefert ist? Es gibt jedoch Möglichkeiten, mit Kräutern, Homöopathie und nicht zuletzt der richtigen Ernährung dieser Plage entschieden zu begegnen. Der Kopfschmerz ist nicht mit üblichen Krankheiten vergleichbar etwa mit einer Mandelentzündung, Magenbeschwerden oder Dickdarmkatarrh. Es ist vielmehr meist Symptom eines irgendwo im Körper lokalisierten Krankheitsprozesses. Und ein Hinweis, dass der Mensch von heute sein Denken immer wieder überstrapaziert. Beim Vortrag gehen wir auf Beziehungen zwischen den Organen oder Körperpartien einerseits und Kopfschmerzen andererseits ein.

Termin: 24.10.19 von 18 – 20 Uhr

Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

Referentin: Sevetlana Heilbronner

Anmeldung unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder Tel 4190 154 32

Hatha-Yoga

(von den Krankenkassen anerkannt als Präventionsleistung nach §20 SGB V)

Es ist nie zu spät mit Yoga anzufangen! Dabei spielt es keine Rolle, wie alt Sie sind, ob Sie beweglich sind oder wie gut Sie entspannen können.
Sie können in jeder Lebensphase mit Yoga beginnen. Die Bewegungsabläufe, Achtsamkeits- und Meditationsübugen lassen sich für Einsteiger in einer großen Bandbreite variieren. Hier lernen Sie die Grundprinzipien des Hatha-Yoga kennen und erfahren, wie Sie durch sanft angeleitete Entspannungs-, Dehnungs-, und Konzentrationsübungen zu mehr Gelassenheit und Kraft finden können.
Gut für – alle, die auf der Suche nach einem alltags-tauglichen Weg sind, um wieder mehr im Augenblick anzukommen und die eigene Kraft zu spüren. Vorerfahrungen mit Yoga sind nicht erforderlich.

Termine:

ab dem 29.11.19 – 14.02.20 (außer 03.01.) freitags von 19:00 bis 20:30 Uhr

Kosten: 130 € für 10 Einheiten (Zuschuss von der Krankenkasse i.d. Regel 75%)

Kursleitung: Elke Schmidt Yogalehrerin BYV & AYI Inspired

Anmeldung unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder Tel 490 154 32

Stoffwindel-Workshop

„Natürlich wickeln mit Wolle“


Ich bin zweifache Mama und wickle meine Tochter seit einem knappen 3/4 Jahr begeistert mit Stoffwindeln. Genauer gesagt mit Wollsnaps. Das sind moderne Windelüberhosen, bei denen die feuchtigkeitsabweisende Schicht aus Wolle und nicht wie bei vielen anderen Stoffwindeln aus beschichteten Kunststofffasern besteht.


Ich möchte euch
– einen Überblick über das Wickeln mit Stoffwindeln, insbesondere mit Wolle, geben
– die von mir bevorzugten Systeme vorstellen
– Tipps zur Wäsche und Pflege geben
– zeigen, dass moderne Stoffwindeln schick und einfach in der Verwendung sind
– die Gelegenheit geben, Kontakt mit Gleichgesinnten zu knüpfen

Neugierig geworden? Dann gleich anmelden unter info@familienzentrum-stein-ev.de oder 0911/49015432!

Termine: Montag 28.10.19, 09.12.19, 20.01.20 jeweils ab 20:00 Uhr (Dauer ca. 2 Std)


Da es ein Anliegen von uns ist der Umwelt, Natur und Gesundheit dienlich zu sein ist die Teilnahme kostenfrei!!!


Ich freue mich auf euch! Dorothea

Beikost – Übergang zur Familienkost

Ich bin jetzt schon „Groß“ und esse das Gleiche wie Ihr!

Ab dem 10. Lebensmonat beginnt der schrittweise Übergang zur Familienkost. Wie bereits bei der Einführung der Beikost, werden auch hier die Eltern wieder sehr gefordert.

Oft steht man jetzt vor ganz neuen Herausforderungen und es treten auch häufig Probleme auf mit denen man nicht gerechnet hätte.

  • Darf mein Kind mit 10. Monaten jetzt schon alles essen, oder gibt es Lebensmittel die „Tabu“ sind?
  • Wie lange stille ich mein Baby jetzt noch weiter? (bzw. bekommt es noch Säuglingsnahrung)
  • Bei welcher Mahlzeit fange ich an die Familienkost einzuführen?
  • Durch was wird jetzt die Stillmahlzeit (Säuglingsnahrung) am Morgen und am Vormittag ersetzt?

Diese oder ähnliche Fragen stellen sich viele Eltern.

Neben der Beantwortung deiner Fragen, sprechen wir in diesem Kurs noch über folgende Themen:

  • Familienkost! Ab wann?
  • Wie genau erfolgt die schrittweise Umstellung?
  • Wie lange stille ich noch weiter? (bzw. bekommt mein Kind Säuglingsnahrung)
  • Wie kann ich meinem Kind den Übergang zur Familienkost erleichtern?
  • Was wenn´s nicht klappt?
  • Verbotene und kritische Lebensmittel

Beim Thema „Ernährung“ geht es um weitaus mehr als nur den Hunger zu stillen.

Damit unser Körper gesund und leistungsstark bleibt benötigt er eine ausgewogene Ernährung.

Oft ist es jedoch nicht immer leicht, sich gesund und ausgewogen zu ernähren.

Was bedeutet es überhaupt sich ausgewogen zu ernähren?

Gerade wenn man ein paar überflüssige Pfunde loswerden will, rückt dieses Thema oft in den Vordergrund.

Ihr habt Fragen zum Thema „Ernährung“?

Ich helfe euch gerne dabei.

Termine: 17.10., 14.11., 12.12.19 Donnerstag von 11:00 – 12:30 Uhr

Kursgebühr: 8 Euro pro Teilnehmer

Kursleitung: Tanja Schneider, Ernährungsberaterin

Anmeldungen unter info@familienzentrum-stein-ev.de