Wir bieten diese Themen auch in Kindergruppen, Kinderkrippen, Kindergärten oder Schulen an. Wenn Sie Interesse haben, melden sie sich bei : Claudia Lindner

Da die Planung für 2016/2017 noch nicht abgeschlossen ist, dürfen sich Eltern, Großeltern oder …. Themen wünschen. Senden Sie einfach eine mail an Claudia Lindner oder rufen Sie an. 

Stopp – Grenzen setzen

Manchmal fühlen sich Eltern wie Dompteure, die ihre Kinder in Schach halten müssen. Manchmal haben Eltern den Eindruck, ihre Kinder würden sie gar nicht hören.

Was ist uns als Eltern wirklich wichtig? Wo ist ein klares NEIN (oder JA) angebracht?

Wie konsequent müssen Eltern sein? Wo sind die eigenen Grenzen als Mutter oder Vater?

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

Brüderchen und Schwesterchen
Viele Eltern wünschen sich eine harmonische Geschwisterbeziehung und werden immer wieder von der Wirklichkeit überrollt. Es scheint, als ließen die Kinder keine Gelegenheit zum Streiten aus. Können die Kinder das selbst austragen? Gibt es jemanden der darunter leidet? Welche Rollen nehmen die Kinder und die Eltern ein?

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

„JUHU ein Geschwisterchen!“ oder Blödes Baby?“

Für die Erstgeborenen stellt ein Geschwisterkind eine große Herausforderung dar. Eltern haben Verständnis dafür und doch wollen sie sich auch guten „Gewissens“ dem Baby zuwenden. Dieser Vormittag gibt einen Einblick, wie Kinder auf ihre „neuen“ Geschwister reagieren können und worauf Eltern achten sollten. Außerdem gibt es Gelegenheit zum Austausch mit Eltern in ähnlichen Situationen.

Termin: Samstag den 27. Mai 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

Einschlafen – Durchschlafen

Ist das für Kinder zwischen 0 und 2 Jahren (und ihre Eltern) möglich?

Schlaflose Nächte, abendfüllende Versuche das Kind zum Einschlafen zu bringen, sind für viele Eltern von Babys und Kleinkindern ein großes Problem.

Diese Veranstaltung gibt einen Einblick in das Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern. Außerdem haben Sie die Gelegenheit ihre Fragen rund um das Thema Schlaf zu stellen.

mit Frau Elke Schrempp
(Diplom-Psychologin, „Sprechstunde für Schreibabys in der Kind- und Eltern Frühförderung Fürth“)

Termin: Donnerstag den 04.05.17 von 19:00 bis 21:00 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

Wege aus der Brüllfalle

Besonders geeignet für Eltern mit Kindern zwischen 4 und 11 Jahren oder mit mehreren Kindern

Der Film handelt von dem ganz normalen Erziehungsalltag, in dem Eltern immer wieder die Geduld verlieren und dann doch losbrüllen, obwohl sie sich eigentlich vorgenommen haben ruhig zu bleiben. Er ist für Eltern gemacht, wird von Eltern gespielt, macht Mut und zeigt mit Humor neue Wege für typische Alltagssituationen auf.

Termin: Freitag den 19. Mai von 19:00 bis 21:00 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

„Ich will …!“ Der energievolle Start in die Selbständigkeit

Im zweiten Lebensjahr beginnen Kinder ihre eigene Persönlichkeit und ein Bewusstsein für sich selbst zu entwickeln. Diese Phase stellt für Eltern eine Herausforderung dar. An diesem Abend bekommen Sie einen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der „Ein- bis Vierjährigen“.

Termin: Freitag den 26. Mai von 19:00 bis 21:00 Uhr
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

SCHWER in Ordnung

-ein Abend für Eltern mit (über-) gewichtigen Kindern

Sowohl gewichtige Kinder, als auch deren Eltern sind immer wieder Angriffen von außen ausgesetzt. So breitet sich manchmal die Sorge immer mehr aus und „Essen“ wird  zuhause zum großen Thema. Ein Teil der Kinder zieht sich immer mehr zurück und wirkt „unglücklich“.

Der Abend gibt Ideen, wie Eltern aus dem Sorgenkarussell aussteigen können und wie sie ihr Kind unterstützen können.

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

Kinderängste

Alle Eltern kennen verschiedenste Situationen in denen ihre Kinder Angst haben. Dieser Abend zeigt auf welche Ängste in welcher Altersstufe sehr häufig auftreten und vielleicht entwicklungsbedingt sind. Er gibt Hinweise wie Kinder mit ihren Ängsten umgehen und wie sie lernen sie zu überwinden oder mit ihnen zu leben.

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder  7 €

 

Gerangel unter Jungs

Schubsen, ärgern, raufen, Kräfte messen – gehört das zum Aufwachsen von Jungs?

Ist es wichtig, dass Kinder sich auch körperlich messen? Ist es notwendig, dass sie sich ihren Platz in der „Hierarchie“ erkämpfen? Wie steht es dabei mit der Fairness? Sollen Erwachsene eingreifen? Und wenn ja, wann und wie? Was sagen Pädagogen dazu und was ist die Meinung der Mütter und Väter?

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

WUT – tut gut!?

Im Zusammenleben mit Kindern überwältigt uns die Kraft dieses Gefühls immer wieder. Einerseits packt Eltern manchmal die Wut und andererseits erleben sie Wutausbrüche bei ihren Kindern.

Dieser Abend gibt Anregungen, wie Eltern mit diesem energievollen Gefühl umgehen können und was in Bezug auf die Kinder hilfreich sein kann.

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €

 

Stress bei Kindern

Kinder sind in ihrem Lebensalltag mit vielen Situationen und Themen konfrontiert, die ihnen Sorgen bereiten, die sie fordern und manchmal auch überfordern.

Aber was macht Kindern Stress und wie gehen Kinder damit um?

Woran lässt sich eine Überforderung der Kinder erkennen und was ihnen in Stresssituationen helfen kann?

Termin: auf Anfrage
Kosten: 8 € pro Teilnehmer / Vereinsmitglieder 7 €