Bis zu 8 Wochen nach der Geburt haben Sie Anspruch auf Hilfe durch eine Hebamme, die Sie und Ihr Baby zu Hause betreut. Mit Rat und Tat stehen Ihnen meine Kollegin Christine Bleisteiner und ich im wöchentlichen Wechsel zur Seite.

Die Wochenbettbetreuung ist eine Leistung der Krankenkasse und wird direkt von der Hebamme mit der Kassse abgerechnet.